ÜBER UNS

bauRUNDSCHAU steht mitten im Geschäftsalltag der Baubranche und den Architekturwelten. Wir sind eine direkte Kommunikationsplattform zwischen Anbietern und Entscheidungsträgern der Branche. Mit erfahrenen Businessexperten, wegweisenden Produkten und innovativen Technologien lassen wir die Baubrache alles andere als langweilig aussehen. Planung und Architektur, das Arbeiten auf der Baustelle, die Bauausführung, Hochbau, Tiefbau, Innenarchitektur Umwelttechnologien, energetisches Bauen und die Infrastruktur für «Intelligentes Wohnen» sind unsere Themenfelder.

bauRUNDSCHAU erreicht mit 19 800 Exemplaren plus Messe- und Eventauflagen die Top-Entscheidungsträger der Schweizer Baubranche, den Institutionen, Dachverbänden und staatlichen Stellen mit denen sie zusammen arbeitet. Dazu gehören Ingenieure, Planer, Architekten, Bauunternehmer, Bauverantwortliche, Investoren, General- und Totalunternehmer sowie öffentliche Institutionen (Bund, Kantone, Gemeinden).

Vertreter der Fach- und Branchenverbände, oder der Fachbereiche von Hochschulen haben bei uns verschiedene publizistische Gefässe zur Verfügung, um unsere Zielgruppen mit punktgenauen Inhalten und spannenden Positionierungen zu erreichen. Auf den leitenden Baumessen der Schweiz sind wir vertreten und unterstützen damit Auftritte, Produkte und Dienstleistungen der Baubranche.

Gleichzeitig werfen wir Blicke über den Tellerrand der betriebswirtschaftlichen Lösungen am Bau. bauRUNDSCHAU präsentiert Lösungen von Bauherren und Architekten, die Aufsehen erregen. Erneuerbare Energien und zukunftsweisenden Lösungen haben bei uns Vorfahrt. In jeder Ausgabe präsentieren wir ein wegweisendes Projekt, welches für die Zukunft stilprägend ist. Wir stellen Persönlichkeiten vor, die mit ihren Visionen, Meinungen sowie Produkt- und Dienstleistungsanalysen Entscheidungsträger überzeugen. Bei uns geht es nicht mehr und nicht weniger um Inhalte, die die Bau- und Architekturwelten weiterbringen.

Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Verbänden und Institutionen erschliessen wir zusätzliche Vertriebskanäle und erreichen in unterschiedlichen Wartezonen potenzielle Leserinnen und Leser.

Fachmagazine haben oft den Ruf optisch noch Luft nach oben zu haben. Dieses Argument wiederlegen wir bei bauRUNDSCHAU. Die Inhalte spiegeln sich in einer professionellen und eleganten Gestaltung wider. Redaktion und Layout erfolgen bei uns inhouse. bauRUNDSCHAU bietet Ihnen verschiedene redaktionelle Möglichkeiten an: Neben Businessreportagen können Sie bei uns weitere journalistische Formen wie Kolumnen, Kommentare, Porträts und Reportagen wählen. Dabei profitieren wir von jahrelanger technischer und publizistischer Erfahrung der Rundschau Medien AG und der Prestige Media International AG unter deren Dächern auch bauRUNDSCHAU erstellt wird. Die spannende Kombination aus Fachartikeln, Hintergrundberichten, Kolumnen und Kommentaren geht über den Horizont eines rein bauwirtschaftlichen Fachmagazins hinaus. Daher stehen wir an der Schnittstelle zwischen den reinen Fachmagazinen und den anspruchsvollen Architekturmagazinen und können so die Zielgruppen beider Segmente ansprechen.