Cloud und Cloud-Computing – diese Begriffe beherrschen die Branche. Doch was bedeuten Sie eigentlich und wie profitieren Kleinunternehmen davon?

Anders als bei On-Premise Software wird eine cloudbasierte Software nicht mehr lokal auf dem Computer genutzt. Damit ist weder ein Herunterladen der Software noch eine mühsame und zeitaufwändige Installation nötig.

Bei einer cloudbasierten Software nutzt man die Software in der Cloud (dt. Datenwolke). Das bedeutet, dass die Daten in externen Rechenzentren liegen und Nutzer über das Internet jederzeit und von jedem Ort aus auf diese Daten zugreifen können.

Auch kann man als Nutzer unabhängig arbeiten – die Software funktioniert auf jedem Betriebssystem und auf jedem Gerät. Mit nur wenigen Eingaben ist die Software innerhalb weniger Minuten einsatzbereit. Diese Flexibilität erleichtert den Berufsalltag enorm.

Zudem übernimmt der Anbieter cloudbasierter Lösungen die Aufgabe der Updates. Damit ist garantiert, dass Nutzer immer auf der aktuellen Version arbeiten, ohne selber Aktualisierungen vornehmen zu müssen. Auch um die Sicherung der Daten kümmert sich der Anbieter (engl. Provider). Regelmässig werden Backups von IT-Spezialisten vorgenommen. Angst vor Datenverlust ist damit passé.

Die cloudbasierte Business Software bexio sichert die sensiblen Geschäftsdaten der über 15’000 Kunden bewusst im Schweizer Inland und in mehrfach zertifizierten Rechenzentren. Der Datentransfer wird dabei per ISO 27001, der anerkannten Norm zur Informationssicherheit, gesichert und mit hohen Verschlüsselungsstandards zusätzlich geschützt.

«Wir waren bewusst eine der ersten Business Software in der Schweiz, die eine vollständig cloudbasierte Lösung anbietet. Hier sehen wir definitiv die Zukunft. Datensicherheit und Schutz sind hier für uns neben einer einfach zu bedienenden Software oberste Prämissen.», erklärt Jeremias Meier, CEO und Mitgründer von bexio.

Bei bexio sind Updates und Backups inklusive. Auch um im Extremfall gegen Datenverlust geschützt zu sein, zum Beispiel durch ein Erdbeben, sichert bexio die verschlüsselten Backups zusätzlich in mehreren Rechenzentren. Damit garantiert bexio eine Verfügbarkeit von 99,5 Prozent im Jahresdurchschnitt.

Arbeiten in der Cloud ist damit nicht nur einfacher und schneller, sondern auch sicherer.

Die Business Software bexio, zugeschnitten auf die Bedürfnisse Schweizer KMU, digitalisiert die gesamten Arbeitsprozesse eines Unternehmens und bietet alles aus der Cloud. Vom Offertenwesen bis zum Mahnwesen inklusive Finanz- und Lohnbuchhaltung. Die Business Software ist dabei mehr als eine Plattform für Administration und Buchhaltung. Die Plattform verbindet Kunden mit ihrem gesamten Ecosystem. Bereits rund 15’000 Kunden vertrauen auf die Software und zwei Drittel sind nachweislich erfolgreicher, seit sie mit bexio arbeiten.

www.bexio.com/cloud